Brot für die Welt

Brot für die Welt

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (0 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Die letzten 7 Tage

Aktivitätsrate

1,35%
88

Durchschnitt pro Post

0Gefällt Mir
0Kommentare
0,6 Geteilt

Erklärung

Die Aktivitätsrate setzt sich zusammen aus der Prozentualen Beteiligung von Usern ("Sprechen darüber"), im Verhältnis zur Anzahl der Fans der Seite.

Diese Werte beziehen sich auf die letzten 7 Tage.

Was ist in den letzten 30 Tagen passiert?

13 Statusmeldungen
25 Bilder hochgeladen
51 Links geteilt
3 Videos hochgeladen
0Likes auf Posts
0Kommentare unter Posts
82 Posts wurden geteilt
0Beiträge von Fans
3,1 Ø Posts pro Tag
0Ø Likes pro Post
0Ø Kommentare pro Post
0Ø Fanbeiträge pro Tag

Interessanter Test auf dem Frankfurter Wochenmarkt: wie fair, regional und günstig kann das eigene Mittagessen sein? — Vor 39 Minuten

  • 0
  • 0

Hallo bei Brot für die Welt am heutigen Internationalen Tag der älteren Menschen! Die Vereinten Nationen erinnern damit daran, welche Bedeutung das Wissen und die Erfahrung älterer Menschen für die Gesellschaft haben. Ein Sinnspruch aus Tansania bringt es kurz und knapp auf den Punkt: Old is gold! In diesem Sinne wünschen wir allen einen glänzenden Start in diesen Mittwoch! :-) — Vor 7 Stunden

  • 0
  • 0

Hallo bei Brot für die Welt! "Mögen täten wir schon wollen, aber dürfen haben wir uns nicht getraut" - so hat der wunderbare Karl Valentin unser tägliches Zögern und Zaudern auf den Punkt gebracht. Darum, liebe Freunde: lasst uns mutig und entschlossen in diesen Dienstag starten! — Vor 1 Tag

  • 0
  • 0

Vor 2 Tagen

  • 0
  • 0

Vor 2 Tagen

  • 0
  • 0

Hallo bei Brot für die Welt! "Mische ein bisschen Torheit in dein ernsthaftes Tun und Trachten! Albernheiten im rechten Moment sind etwas ganz Köstliches" - mit diesem Rat des römischen Dichters Horaz legen wir los und wünschen Euch eine gute Wochel — Vor 2 Tagen

  • 0
  • 0

Alljährlich feiert die Tourismusorganisation der Vereinten Nationen am 27.9. den Welttourismustag. Dieses Jahr steht er unter dem Motto „Tourismus und lokale Entwicklung“. Brot für die Welt begrüßt den Schwerpunkt, weil er die Menschen in den Urlaubsländern in den Mittelpunkt stellt. Zugleich mahnt das evangelische Hilfswerk, dass zu lokaler Entwicklung nicht nur einzelne nachhaltige Projekte gehören. Soll Tourismus der lokalen Bevölkerung nutzen, müssen der Schutz der Menschenrechte und der Umwelt auch im Massentourismus Priorität haben. Mehr dazu finden Interessierte auf http://www.tourism-watch.de, dem Informationsdienst zu Tourismus und Entwicklung von Brot für die Welt — Vor 5 Tagen

  • 0
  • 0

Wo Menschen (noch) hungern: die aktuelle Hunger-Weltkarte der UN-Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation (FAO) zeigt es. Zwar sinkt die Zahl der Hungernden weltweit, aber immer noch sind rund 805 Millionen Menschen unterernährt. Bleibt noch viel zu tun für eine Welt ohne #Hunger. — Vor 5 Tagen

  • 0
  • 1

Braucht Ihr noch ein paar Anregungen für #Erntedank? Bei uns im Netz findet Ihr Gemeindematerialien - vom Kollektenaufruf bis zu Gottesdienstbausteinen - rund ums Fest mit Brot für die Welt und zum Thema Welternährung, gratis zum Download: http://www.brot-fuer-die-welt.de/weltgemeinde/gottesdienste/erntedank.htmlVor 5 Tagen

  • 0
  • 0

Hallo bei Brot für die Welt am heutigen "Tag des Butterbrots"! Für uns eine gute Gelegenheit, dazu aufzurufen, Lebensmittel wertzuschätzen. „In einem guten Brot stecken wertvolle Zutaten und viel Arbeit von der Aussaat des Getreides bis zum gebackenen Brot des Bäckers“, erklärt unser Kollege Bernhard Walter. Der Ernährungsexperte von Brot für die Welt kritisiert, dass hierzulande jedes fünfte Brot im Müll landet, wie vieles andere auch. „Dabei ist die Hälfte aller weggeworfenen Lebensmittel noch gut und könnte verzehrt werden." Eine gigantische Verschwendung also. In diesem Sinne: Genießt Euer Brot heute mal ganz bewusst! — Vor 5 Tagen

  • 0
  • 1

Vor 6 Tagen

  • 0
  • 0

Hallo bei Brot für die Welt! Nicht vergessen: "Das Leben ist wie ein Spiegel. Lächelt man hinein, lächelt es zurück". In diesem Sinne: Habt einen erfreulichen Donnerstag! — Vor 6 Tagen

  • 0
  • 0

Vor 7 Tagen

  • 0
  • 0

Die Vorbereitungen laufen - für das Interreligious Youth Forum 2015 (http://www.iyf2015.de/), das kommenden Mai in Stuttgart stattfindet und von Brot für die Welt mitveranstaltet wird. Zu diesem Treffen werden junge Menschen aus der ganzen Welt mit jeweils einer kleinen, interreligiösen Delegation aus ihrem Land anreisen und sich über ihr Eintreten für nachhaltige Entwicklung austauschen. Klar gibt's bis dahin alle Neuigkeiten zu dem Forum auch hier bei Facebook: https://www.facebook.com/IYF2015Vor 7 Tagen

  • 0
  • 0

Hallo bei Brot für die Welt! "Hoffnung auf Genuss ist fast so süß wie schon erfüllte Hoffnung", hat William Shakespeare gesagt. In diesem Sinne wünschen wir Euch einen hoffnungsfrohen Mittwoch! — Vor 7 Tagen

  • 0
  • 0

Hallo bei Brot für die Welt am heutigen kalendarischen Herbstanfang! "Man sieht die Blumen welken und die Blätter fallen. Aber man sieht auch die Früchte reifen und neue Knospen keimen" - mit diesen hoffnungsvollen Worten von Goethe starten wir in diesen Dienstag! — Vor 8 Tagen

  • 0
  • 1

Vor 9 Tagen

  • 0
  • 0

Vor 9 Tagen

  • 0
  • 0

Allein in New York sind am Sonntag mehr als 300.000 Menschen zur größten Klimademonstration aller Zeiten zusammengekommen. Dazu aufgerufen hatte eine breite Koalition aus Umwelt- und Entwicklungsorganisationen, Kirchen, Gewerkschaften und der Occupy-Bewegung. Auch VertreterInnen von Brot für die Welt waren gemeinsam mit dem Netzwerk ACT Alliance dabei. Angeführt von Uno-Generalsekretär Ban Ki-Moon und dem neuen Klimabotschafter und Hollywood-Superstar Leonardo DiCaprio liefen hunderttausende DemonstrantInnen quer durch Manhattan. Hier einige Eindrücke, festgehalten von Eike Zaumseil, Referent für Klima und Landwirtschaft, der für Brot für die Welt am Klimagipfel teilnimmt: — Vor 9 Tagen

  • 0
  • 2

Hallo bei Brot für die Welt! "Nur wer früh seine Seele weit auszuspannen gelernt, vermag später die ganze Welt in sich zu fassen", fand Stefan Zweig (1881-1942). In diesem Sinne starten wir mit offenen Armen und einem offenen Herzen in die neue Woche! — Vor 9 Tagen

  • 0
  • 0

Hallo bei Brot für die Welt! Der deutsche Dramatiker Friedrich Rückert (1788-1866) riet schon: "Frage nicht, was das Geschick morgen will beschließen / unser ist der Augenblick, lass uns den genießen." In diesem Sinne: Habt hier und heute einen schönen Tag! — Vor 12 Tagen

  • 0
  • 0

Vor 13 Tagen

  • 0
  • 0

Hallo bei Brot für die Welt! Mit einem guten Tipp von Rainer Maria Rilke starten wir in diesen Donnerstag: "Es ist manchmal gut, die Sorgen so zu behandeln als ob sie nicht da wären - das einzige Mittel, ihnen die Wichtigkeit zu nehmen". In diesem Sinne: Habt einen entspannten Tag! — Vor 13 Tagen

  • 0
  • 0

Gospelfans haben ein volles Programm am Wochenende. Nicht nur steht der Gospelkirchentag in Kassel auf dem Programm, gleichzeitig findet am Samstag auch bundesweit der Gospelday 2014 statt. Er ist Teil der Aktion "Gospel für eine gerechtere Welt", einer Initiative von Brot für die Welt und der Stiftung Creativen Kirche Witten. Die Spenden, die an diesem Tage gesammelt werden, kommen einem Jugendbildungsprojekt von uns in Bangladesch zu Gute. Also: aufstehen und gemeinsam für Gerechtigkeit singen! — Vor 14 Tagen

  • 0
  • 0

Vor 14 Tagen

  • 0
  • 0

Hallo bei Brot für die Welt! "Glücklich sein hängt nicht davon ab, dass wir bekommen, was wir nicht haben, sondern wie gut wir nutzen, was wir haben", fand der englische Schriftsteller Thomas Hardy (1840-1928). In diesem Sinne: Macht das Beste aus diesem Mittwoch! — Vor 14 Tagen

  • 0
  • 2

Hallo bei Brot für die Welt! Eine alte Weisheit besagt: "Jeden Tag wirbelt der Wind ein Körnchen Freude auf. Sieh gut hin, damit du es fängst." In diesem Sinne: Augen auf und einen schönen Tag! — Vor 15 Tagen

  • 0
  • 0

Vor 16 Tagen

  • 0
  • 0

VORGEMERKT: Am kommenden Samstag, 20.9., sind unsere KollegInnen aus Bremen beim Fairtrade-Aktionstag auf dem Bremer Marktplatz mit einem Stand vetreten und freuen sich auf Euren Besuch! — Vor 16 Tagen

  • 0
  • 0

Vor 16 Tagen

  • 0
  • 0

Hallo bei Brot für die Welt am heutigen Internationalen Tag der Demokratie! Erstmals 2008 begangen, macht der Tag darauf aufmerksam, dass Demokratie in vielen Ländern noch nicht angekommen ist. Vor allem der Schutz der Grundrechte und die Achtung der Menschenrechte werden vielerorts mit Füßen getreten. In diesem Sinne: Lasst uns lautstark für sie einsetzen! Denn wie sagte schon US-Präsident James Buchanan (1791 - 1868): "Mir gefällt der Lärm der Demokratie." — Vor 16 Tagen

  • 0
  • 0

Hallo bei Brot für die Welt am heutigen Weltalphabetisierungstag, der darauf aufmerksam machen möchte, dass weltweit rund 860 Millionen Erwachsene nicht richtig lesen und schreiben können, zwei Drittel davon sind Frauen. Brot für die Welt setzt sich dafür ein, dass möglichst viele Menschen Zugang zu guter Bildung bekommen. Denn Bildung ist Voraussetzung für eine nachhaltige Entwicklung. Mehr dazu bei uns im Netz: http://www.brot-fuer-die-welt.de/themen/bildung.htmlVor 23 Tagen

  • 0
  • 1

Hallo bei Brot für die Welt! "Die größten Menschen sind jene, die anderen Hoffnung geben können", fand schon der französische Historiker Jean Jaurès (1859-1914). In diesem Sinne starten wir hoffnungsfroh in diesem Freitag! — Vor 26 Tagen

  • 0
  • 0

Vor 27 Tagen

  • 0
  • 0

Hallo bei Brot für die Welt! Aus Dänemark stammt der Sinnspruch: "Du verlierst nichts, wenn du mit deiner Kerze die eines anderen entzündest." In diesem Sinne: Macht die Welt heute ein bisschen heller! — Vor 27 Tagen

  • 0
  • 0

Hallo bei Brot für die Welt! "Der ideale Tag wird nie kommen. Der ideale Tag ist heute, wenn wir ihn dazu machen", stellte der römische Dichter Horaz fest. Na, dann: Macht das Beste aus diesem Mittwoch! — Vor 28 Tagen

  • 0
  • 0

JETZT MITMACHEN! Gibst du alles? Auch für deine Arbeit? Woanders auf der Welt müssen Menschen - im wahrsten Wortsinn - für eine Arbeit alles geben. Menschenwürdig ist das nicht. Gemeinsam mit anderen beteiligen wir uns an der Kampagne Deine Stimme gegen Armut. Gemeinsam fordern wir: Die Abgeordneten im Bundestag müssen sich dafür einsetzen, dass alle Menschen sozial abgesichert sind und von ihrer Arbeit leben können – bei uns und weltweit. Werde jetzt aktiv und sende den Abgeordneten eine persönliche Nachricht - mit dem E-Mail-Generator auf unserer Website. — Vor 29 Tagen

  • 0
  • 0

Hallo bei Brot für die Welt! Ein indisches Sprichwort besagt: "Ändere deine Gedanken und du veränderst die Welt." Aber bitte: nur zum Guten! In diesem Sinne: habt einen "denkwürdigen" Dienstag! — Vor 29 Tagen

  • 0
  • 1

Hallo bei Brot für die Welt! Zum Start in den September möchten wir Euch diesen Wunsch Wilhelm Buschs mit auf den Weg geben: "Will das Glück nach seinem Sinnen dir was Gutes schenken, sag Dank und nimm es hin ohne viel Bedenken. Jede Gabe sei begrüßt, doch vor allen Dingen: Das, worum du dich bemühst, möge dir gelingen." — Vor 30 Tagen

  • 0
  • 2
Wincor »