Antenne Niederrhein Fanpage

Antenne Niederrhein Fanpage

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (0 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Die letzten 7 Tage

Aktivitätsrate

2,56%
209

Durchschnitt pro Post

0Gefällt Mir
0Kommentare
2,3 Geteilt

Erklärung

Die Aktivitätsrate setzt sich zusammen aus der Prozentualen Beteiligung von Usern ("Sprechen darüber"), im Verhältnis zur Anzahl der Fans der Seite.

Diese Werte beziehen sich auf die letzten 7 Tage.

Was ist in den letzten 30 Tagen passiert?

18 Statusmeldungen
1 Bild hochgeladen
6 Links geteilt
0Videos hochgeladen
0Likes auf Posts
0Kommentare unter Posts
58 Posts wurden geteilt
14 Beiträge von Fans
0,9 Ø Posts pro Tag
0Ø Likes pro Post
0Ø Kommentare pro Post
0,5 Ø Fanbeiträge pro Tag

Es gibt zu viele Plastiktüten! Das hat jetzt auch die EU festgestellt. Sie erlaubt den EU-Staaten künftig die Beutel zu besteuern oder national sogar komplett zu verbieten. Was sagt Ihr dazu? Wie händelt Ihr das beim Einkaufen? Wünsche sonst noch einen schönen Nachmittag, gleich mit mir im Radio, Volker hier! CIAOciao — Vor 11 Stunden

  • 0
  • 0

AN-Top-News des Nachmittags: Am kommenden Mittwoch (4.3.) wird die Stallpflicht für Geflügel in Teilen des Kreises Kleve aufgehoben. Das hat die Kreisverwaltung jetzt auf Anfrage von Antenne Niederrhein bestätigt. Der Kreis Kleve folgt damit einer Empfehlung der NRW-Landesregierung. Die Jugendherbergen im Kreis Kleve haben das Jahr 2014 mit unterschiedlichem Erfolg abgeschlossen. Das geht aus der heute vorgestellten Bilanz des Jugendherbergswerks hervor. Demnach stieg die Zahl der Übernachtungen in der Klever Herberge um 6,6 Prozent. Goch und Weeze haben mit 5 niederländischen Nachbargemeinden, darunter Gennep und Bergen eine Vereinbarung unterzeichnet. Sie wollen künftig enger grenzüberschreitend zusammenarbeiten und das wirtschaftliche Potenzial ausschöpfen. Um mehr Arbeitsplätze zu schaffen, soll es auch mehr Unterstützung bei rechtlichen Angelegenheiten geben. — Vor 12 Stunden

  • 0
  • 0

AN-Top-News des Morgens: Der Kreis Kleve und die Nordwestbahn haben sich offenbar auf erste Maßnahmen geeinigt, um Zugausfälle und Verspätungen zu vermeiden. Die Ergebnisse der Gespräche will Landrat Wolfgang Spreen heute (2.3.) bekannt geben. Spreen hatte sich nach wiederholten Zugausfällen auf der Nordwestbahn-Strecke zwischen Kleve und Düsseldorf eingeschaltet. Heute (2.3.) werden im neuen Übergangsheim in Rees die ersten Flüchtlinge erwartet. Sie werden in der ehemaligen Drogenklinik Horizont untergebracht. Hier sollen bis zu 150 Menschen kurzfristig untergebacht werden. Ein Runder Tisch wirdregelmäßig vor Ort tagen. Damit kommen die Behörden dem Wunsch der Anwohner nach. Die deutschen Jugendherbergen stellen heute ihre Bilanz für das Jahr 2014 vor. In den vergangenen Jahren mussten die Jugendherbergen ihr Image weiter wandeln und sich besonders gegen private Konkurrenz in den großen Städten wehren. Die Jugendherbergen am Niederrhein standen zuletzt sehr gut dar. LG aus der AN-Nachrichten-Redaktion von Wolfgang Notten http://www.antenneniederrhein.de/aktuell/regionale-nachrichten/index.htmlVor 18 Stunden

  • 0
  • 0

Alle reden vom (meteorologischen) Frühlingsanfang! Aber wo ist er? Auch bei mir im Garten steht es noch unendschieden ;) Neben den Krokussen blühen die Schneeglöckchen ... es bleibt wechselhaft: Sonne-Wolken-Schauern. Milde Werte um die 11 Grad, aber dazu bläst ein frischer Wind. In Westerland okay, aber hier...kein Surfparadies. Schönen Sonntag noch, Volker! — Vor 1 Tag

  • 0
  • 0

Die Kälte macht Elvis müde! Wir wollen endlich Frühling! Frühjahrsputz, Deko oder leichte Kost? Wie holt Ihr Euch das Frühlingsgefühl? LG Julia und Elvis (Wuff :-)) — Vor 3 Tagen

  • 0
  • 0

Das Wetter am Niederrhein! Es wird zwar zunächst ein sonniger Samstag heute! später, am Nachmittag zieht es sich etwas zu. Es bleibt aber den ganzen Tag über trocken mit Temperaturen von maximal 8 Grad am Airport Weeze und 10 Grad auf dem Marktplatz in Straelen. In der Nacht kommen Wind und Regen auf uns zu. Morgen, am meteorologische Frühlingsanfang, wechseln sich Regen, Sonne und Wolken ab. Schönen Start ins Wochenende mit Antenne Niederrhein! Bis gleich in der Sendung :-) Liebe Grüße Julia und Elvis — Vor 3 Tagen

  • 0
  • 0

Auf ins Wochenende! Und auf in den Frühling! Sonntag ist meteorologischer Frühlingsanfang :-) Auf was freut Ihr Euch im Frühling am meisten? Ich aufs Winterpullis einmotten! Katrin hier! Bis gleich ab 16 Uhr in der Sendung! — Vor 3 Tagen

  • 0
  • 0

Top News des Morgens - in Kürze: Die Pendler am Niederrhein müssen auf ihrem Weg ins nahe Ruhrgebiet seit heute (27.2.) mit einer neuen Behinderung rechnen. Bis auf weiteres ist die Rheinbrücke der A40 einspurig. In Fahrtrichtung Essen haben die Träger Risse. Als Umleitung wird die A42 empfohlen. Ein Hilfskonvoi der LVR-Kliniken Bedburg-Hau und Mönchengladbach ist derzeit auf dem Weg in die Ukraine. Die Hilfsgüter wie Krankenbetten, Wolldecken und Textilien sind für ein Psychatrisches Krankenhaus in Lviv (früheres Lemberg) bestimmt. Schlechte Aussichten für alle am Niederrhein, die ihr Haus dämmen wollen oder bereits gedämmt haben. Der geplante Steuerbonus ist vorerst gestoppt. Jetzt wird eine Alternative geprüft, Zuschussprogramme der KfW-Bank zu erhöhen, heißt es. http://antenneniederrhein.de/aktuell/regionale-nachrichten/index.htmlVor 4 Tagen

  • 0
  • 0

Moin Moin! Das wird noch ein ganz schöner Tag. Am Vormittag lockern die Wolken allmählich auf und es wird sonnig. Maxiwerte um die 8 Grad. Auch der noch frische Wind läßt später nach. Schon mal schönes Wochenende (auch wenn der Sonntag ungemütlich wird) wünschen Tommi, Volker, Jana und Julia. (Quelle: wetter-niederrhein.de) — Vor 4 Tagen

  • 0
  • 0

Top-News des Morgens - in Kürze: Im vergangenen Jahr ist die Zahl der Unfallfluchten im Kreis Kleve deutlich zurück gegangen. Das zeigt die jetzt vorgelegte Statistik der Polizei. Mit gut 1.500 Fällen sei wieder das Niveau des Vorjahres erreicht worden, heißt es. Zudem sei von allen Unfallfluchten jede zweite aufgeklärt worden. Der Airport Weeze nimmt ab heute (26.2.) kurzfristig 100 Flüchtlinge auf. Die Menschen werden in zwei ehemaligen Mannschaftsunterkünften auf dem Flughafen-Gelände untergebracht. Das Deutsche Rote Kreuz und der Malteser Hilfsdienst sorgen für die soziale und medizinische Betreuung. Nach dem Großbrand letzte Woche in einem Senioren-Wohnhaus in Nimwegen ist eine 84-jährige Frau ihren schweren Verletzungen erlegen. Bei dem Feuer gab es mindestens 16 Schwerverletzte. Die Ursache wird derzeit noch untersucht. http://antenneniederrhein.de/aktuell/regionale-nachrichten/index.htmlVor 5 Tagen

  • 0
  • 0

Fies wirds heute, ungemütlich, trübe und nass! Auch wenn es die Sonne zwischendurch mal kurz schafft. Nachmittags dominieren die Wolken und es gibt reichlich Regen. Der Wind weht teils stärker. Maximal um die 9 Grad. Macht das Beste draus! Tommi, Volker, Julia und Jana wünschen einen guten Morgen und Tag :) (Quelle: wetter-niederrhein.de) — Vor 5 Tagen

  • 0
  • 0

Die Grippe- und Erkältungsviren bei uns am Niederrhein geben gerade alles! Ganz oft Hände waschen soll helfen, damit wir nicht krank werden. Bei mir klappts bisher :-) Was macht Ihr, um gesund zu bleiben? LG Katrin — Vor 5 Tagen

  • 0
  • 0

Top-News des Morgens in Kürze: Wo sind am Niederrhein künftig Wohn- und Gewerbegebiete geplant? Wo ist der Ausbau erbeuerbarer Energien möglich und wo darf demnächst neu ausgekiest werden? Das alles regelt der neue Regionalplan. Darüber soll heute abend in Kevelaer (19 Uhr) informiert und diskutiert werden. Der Kreis Kleve setzt auch weiterhin bei der Warnung der Bevölkerung im Katatstrophenfall auf Lautsprecherfahrzeuge und das Radio. Das hat eine Anfrage von Antenne Niederrhein im Kreishaus ergeben. Die Sirenen in den Kommunen, wo noch vorhanden, dienen dabei lediglich der Alarmierung der Feuerwehr. Die Zahl der Menschen im Kreis Kleve, die von Hartz IV leben müssen, ist auch im vergangenen Februar weiter angestiegen. Sie liegt aktuell bei knapp 9.250. Erfreulich sei nur, daß gleichzeitig die Vermittlungszahlen in den ersten Arbeitsmarkt nach wie vor gut seien. http://antenneniederrhein.de/aktuell/regionale-nachrichten/index.htmlVor 6 Tagen

  • 0
  • 0

Bbrrr ... Recht frisch und teils leicht frostig gehts in den Tag. AUFPASSEN: Örtlich Glättegefahr auf den Straßen am Niederrhein. Später gibt es noch Regenschauer. Es wird kühler als zuletzt, maximal 6 Grad. Guten Morgen wünschen Tommi, Volker, Jana und Chris. (Quelle: wetter-niederrhein.de) — Vor 6 Tagen

  • 0
  • 0

Die Fußball-WM in Katar 2022 soll im Winter stattfinden, im grauen November und kalten Dezember! Und zwar weil es am persischen Golf bei 40 Grad im Sommer einfach zu warm fürs Fußballspielen ist, ist die Begründung. Fußball-WM im Wintermantel?! Diskutieren wir gleich ab 16 Uhr in der Sendung drüber und jetzt schon hier. Was haltet Ihr davon? LG Katrin — Vor 6 Tagen

  • 0
  • 0

Die beiden heute Morgen noch vermissten Kinder in Goch sind wieder da. Nach Angaben der Polizei wurden ein Junge und ein Mädchen gegen 10:20 Uhr bei einer Verwandten angetroffen. Unterdessen wurden sie zu ihren Eltern nach Haus gebracht. Insgesamt waren vier Kinder von 11 und 13 Jahren seit gestern Abend vermisst worden. Zwei Mädchen hatten sich gegen 1 Uhr nachts gemeldet und kehrten nach Hause zurück. Nach den beiden anderen Kindern suchten Polizeibeamte in der Nacht und heute Morgen weiter. Dabei wurde auch ein Hubschrauber eingesetzt. Die 4 Kinder kannten sich aus der Schule und der Nachbarschaft und hatten einfach beschlossen, die Nacht mal anders zu verbringen, so eine Polizeisprecherin. VG aus der AN-Nachrichtenredaktion, Volker! — Vor 7 Tagen

  • 0
  • 22

UPDATE: In Goch wird noch weiter nach zwei vermissten 11 und 13 Jahre alten Kindern gesucht. Der Junge und das Mädchen waren gestern Abend nicht nach Hause gekommen. Zunächst waren zwei weitere Mädchen vermisst, sie sind unterdessen nach Hause zuürckgekehrt. Nach Angaben der Polizei hatten die vier beschlossen mal länger auf dem Spielplatz zu bleiben und die Nacht woanders zu verbringen. Bei der Suchaktion war auch ein Hubschrauber im Einsatz. Eine Beschreibung der noch vermissten Kinder gibt es nicht. Die beiden haben auch ihre Handys ausgeschaltet, so dass eine Ortung nicht möglich ist. — Vor 7 Tagen

  • 0
  • 17

In Goch waren in der vergangenen Nacht vier Kinder vermisst. Nach einer Suchaktion der Polizei, u.a. auch mit Hubschrauber, sind 2 Kinder wieder zurück. Die beiden anderen werden noch vermisst. Das sagte uns die Polizei vor wenigen Minuten. Eine Beschreibung und weitere Informationen will die Polizei innerhalb der nächsten Stunde bekannt geben. — Vor 7 Tagen

  • 0
  • 19

Moin Moin! Das Wetter am Niederrhein bleibt wechselhaft. Neben Sonne und Wolken sind vereinzelt auch Regenschauer im Spiel. Der heute Früh noch frische bis starke Wind lässt später etwas nach. Maxiwerte um die 8 Grad. Schönen Start in den Tag wünschen Tommi, Volker, Jana und Lisenka. (Quelle: wetter-niederrhein.de) — Vor 7 Tagen

  • 0
  • 0